Enya vom Rehgebirge

Border Collie

Hündin

geboren am 05.07.2013

braun-weiss tan, mottled

Langhaar

52 cm

14 kg

Züchterin: Sigrid Siebert, D - 73072 Donzdorf

  • HD B/B
  • ED 0/0
  • OCD-frei
  • LS-ÜGW 0
  • MDR1-Defekt-frei durch genetisch freie Eltern
  • CEA/CH-frei durch genetisch freie Eltern
  • frei von erblichen Augenerkrankungen 2013, 2015
  • angekört am 18.10.2015
Download
Körschein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 562.5 KB

Gesamteindruck Formwertbeurteilung, bestanden:

"Harmonisch, passender Knochenbau, schöner Hündinnenkopf, guter Bewegungsablauf, trägt leider im Stand und in der Bewegung die Rute viel zu hoch, freundlich, lebhaft."

 

Verhaltensbeurteilung bestanden; die Rutenhaltung wurde dort als "normal" getragen vermerkt.

 

 

Sämtliche Originaldokumente zeige ich Ihnen gerne vor Ort.

Seit dem 22.09.2013 komplettiert Jill nun unsere Hundefamilie. Bei der Züchterin trug sie ein pinkes Halsband mit der Aufschrift "Prinzessin" - dieser Spitzname ist ihr bis heute geblieben.

 

Sie ist eine schlanke, hochbeinige und sehr sportliche Hündin. Verfressen, verspielt und bildschön dazu. Jill hat sich problemlos bei uns eingelebt und verträgt sich mit allen im Haushalt. Sie ist extrem menschenfreundlich und offen, egal ob es sich um Kinder oder Erwachsene handelt.

Mit Artgenossen hat sie keine Probleme, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Jogger, Reiter, Radfahrer, Autos etc. findet sie uninteressant.

 

Daheim ist Jill sehr verschmust und liegt am liebsten dicht bei mir auf dem Sofa bzw. im Bett.

Draussen oder beim Arbeiten wandelt sie sich zum temperamentvollen Powerpaket. Ich staune immer wieder wie schnell sie lernt und mitdenkt. Ihren ausgeprägten Jagdtrieb konnte ich mit viel Training kanalisieren. Heute ist sie gut kontrollierbar. Am Arbeitsplatz fährt sie problemlos runter. Hauptsache, sie darf mit.

 

Jill will stets alles richtig machen, ist sofort zur Stelle und bei allen Aktivitäten voll bei der Sache. Longieren ist unsere grosse Leidenschaft. Futterbeuteltraining und Suchspiele findet sie ebenfalls ganz toll. Hüten ist in naher Zukunft ein Thema.

 

Jill entwickelt rasch "kreative" Ideen und ist immer für eine Überraschung gut. Als äusserst triebige Hündin benötigt sie eine konsequente sowie gleichzeitig liebevolle Führung. Die Prinzessin ist und bleibt für mich ein anspruchsvoller Traumhund und ich bin glücklich und dankbar, mit ihr in das Abenteuer der Hundezucht starten zu dürfen.


Eltern:

Toffee, Pretty Toffee vom Rehgebirge, rot-weiss

Joe, Mighty Mig von Sumelocenna , tricolour

Geschwister:

Bilder vom E-Wurf

Enzo, Rüde, rot-weiss

Eragon, Rüde, tricolour

Eyck, Rüde, rot-weiss (D)

Ezzo, Rüde, schwarz-weiss (CH)

E'Maddie, Hündin, rot-weiss-tan (D) angekört